100 Tauben Trap abgesagt

Liebe Trapschützen,

unser geplantes 100 Tauben Turnier am Samstag, 28.09.2019 müssen wir leider absagen. Hauptgrund hierfür sind technische Probleme auf der von uns genutzten (aber nicht von uns betriebenen) Schießanlage in Hörabach. Die Abrufanlage des 15 Maschinenstands funktioniert bestenfalls bedingt und die Reparaturversuche in den letzten Tagen waren erfolglos. Auch eine Bewirtung im Schützenhaus existiert seit kurzem nicht mehr. Unter diesen Umständen sehen wir keine realistische Chance auf eine vernünftige Durchführung des Turniers.

Uns ist allen klar, dass diese Absage ärgerlich ist. Die technischen Probleme mit der Anlage begleiten uns schon einige Zeit und wir haben als Verein immer wieder selbst mit angepackt und Ersatzteile beschafft, Maschinen repariert, eingestellt, usw. um unserem Sport nachgehen zu können. Mehr als (notdürftiges) ‚flicken‘ lag jedoch außerhalb unserer Möglichkeiten und der Betreiber war mit Investitionen aufgrund des ungewissen Fortbestands der Anlage verständlicherweise zurückhaltend. Voraussichtlich Mitte Oktober wird die Anlage endgültig geschlossen. Als Verein haben wir dann keine Möglichkeit mehr, das sportliche Wurftaubenschießen ernsthaft zu betreiben.

Wir hätten uns sicherlich einen schöneren Abschluss gewünscht. Auch wir haben uns auf die Veranstaltung gefreut und bereits einigen Aufwand in die Vorbereitung investiert. Die Absage haben wir uns nicht leicht gemacht. Ich hoffe, es ist für euch zumindest nachvollziehbar. Für die entstehenden Umstände möchte ich mich im Namen des WTC 1972 Straubing entschuldigen.

Mit Schützengruß!

Martin Ehrenschwender
1. Vorsitzender WTC 1972 Straubing e.V.